Turnen und Denken im Kurpark

  • verfasst von Rebecca Sedlmayr
  • Leute
Turnen und Denken im Kurpark Foto: SHV
Bad Aussee: Am Dienstag fand die zweite Veranstaltung im Rahmen der demenzfreundlichen Aktionswoche zum Welt-Alzheimertag statt, initiiert durch die LEBENSLINIEN Demenzberatung des Sozialhilfeverbandes Liezen.

Bei herrlichem Wetter trafen sich die Besucherinnen und Besucher dieser speziellen Veranstaltung im Kurpark zum gemeinsamen Turnen und Denken, als kleine Auflockerung vor dem Besuch des Kammerhofmuseums. Mit der MAS-Demenztrainerin (in Ausbildung) Ulli Völkl, konnten alle Geist und Körper bewegen, wobei natürlich der Spaß im Vordergrund stand.

Nach der Aufwärmrunde spazierten alle gemeinsam zum Kammerhofmuseum, wo bereits zwei engagierte Museumspädagogen auf die Gäste warteten. Der Kaisersaal und die Geschichte des Salzes standen in der demenzfreundlich aufbereiteten Führung im Vordergrund.
Ein herzliches Danke an die gute Vorbereitung im Kammerhofmuseum!

Zum geselligen Abschluss fanden sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Traditionskaffeehaus Lewandowsky-Temmel ein. Der Musikant Alfred Strobl, vulgo Postl Fred, gab mit seiner handbemalten steirischen Harmonika ein paar wohlbekannte Lieder zum Besten und bei Kaffee und Kuchen fand der Nachmittag erst gegen 17.30 Uhr sein Ende.

Vielen Dank an Postl Fred für die Musik sowie an das Hospizteam Bad Aussee und an unseren Ehrenamts-Koordinator Gottfried Luidold für die tolle Zusammenarbeit!

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.