Natur- und Geopark mit neuer Geschäftsführung

der neue Geschäftsführer Oliver Gulas, MSc mit Andreas Danner Foto: Thomas Sattler der neue Geschäftsführer Oliver Gulas, MSc mit Andreas Danner
St. Gallen: Mit Jänner 2020 ist Oliver Gulas MSc neuer Geschäftsführer des Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen und tritt damit die Nachfolge von Andreas Danner an, der sich nach über 10 Jahren Natur- und Geoparkarbeit nun verstärkt den regionalen Ausflugszielen in der Gemeinde Landl widmet.

Gulas ist bereits seit Dezember 2015 als Projektmanager im Unternehmen tätig und konnte viele nationale und internationale Projekte erfolgreich umsetzen. „Als gebürtiger Wildalpener kennt Oliver Gulas die Natur- und Geoparkregion bestens. Zudem hat er durch sein Gebirgs- und Klimageographiestudium an der Karl-Franzens-Universität Graz die entsprechende Qualifikation zur Betreuung des Geoparkmanagements. Nicht umsonst ist er seit 2019 der jüngste Vorsitzende des Österreichischen Geoparkforums", bekräftigt Dr. Eva Stiermayr, Geschäftsführerin des Regionalmanagements Liezens.

Seit letztem Jahr ist der Natur- und Geopark, sowie auch der Naturpark Sölktäler, eine Tochtergesellschaft des Regionalmanagements Liezens. Die 4 Zielsetzungen des Natur- und Geoparkmanagments: Naturschutz, Bildung, Regionalentwicklung und Erholung können so in einer noch besseren Kooperation umgesetzt werden. „So viele Natur- und Kulturjuwele verstecken sich in unserer Region. Ich möchte meinen Beitrag dazu leisten, dass diese für die Zukunft bewahrt werden.“ äußert sich Oliver Gulas zu seiner neuen Herausforderung und ist motiviert mit seinem Naturparkteam auch weiterhin auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene Projekte umzusetzen.

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.