Diebstahl eines Defibrillator geklärt

Diebstahl eines Defibrillator geklärt Foto: Illya Alvarado Diaz
St. Gallen: Polizisten der Polizeiinspektion St. Gallen klärten einen Diebstahl vom 26. Jänner 2020.

Ein 69-Jähriger steht im Verdacht, einen Defibrillator im Wert von etwa 2.000 Euro gestohlen zu haben.

Werbung

Am 27. Jänner 2020 erstattete eine Angestellte eines Geldinstitutes die Anzeige über den Diebstahl eines Defibrillators, welcher neben einem Bankomaten angebracht war.

Nach umfangreichen Ermittlungen forschten die Polizisten einen 69-Jährigen aus dem Bezirk Liezen als Tatverdächtigen aus. Bei der Einvernahme war der Mann geständig. Er gab an, diesen für den eigenen Gebrauch gestohlen zu haben.

Der 69-Jährige wird auf freiem Fuß angezeigt. Der Defibrillator wurde in der Wohnung vorgefunden und sichergestellt.

Werbung

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.