Moran bestritt seine erste Rundfahrt 2020

Moran bestritt seine erste Rundfahrt 2020 W+K Photo
Ramsau/D: Moran Vermeulen hat mit der Tour of Antalya seine erste Rundfahrt für sein neues Team Felbermayr Simplon Wels, absolviert.

Das Team Felbermayr Simplon Wels hat heute auf der letzten Etappe der Tour of Antalya von Side nach Antalya erneut das Podest geschafft: Filippo Fortin sprintete bei der Zielankunft auf Platz 2. Die Rundfahrt war für die Welser Radprofis ein großer Erfolg: Am Samstag gewann Riccardo Zoidl die 101,6 Kilometer lange Königsetappe mit Bergankunft in Termessos solo mit 2 Sekunden Vorsprung auf seine Verfolger.

Gleichzeitig sicherte er sich damit auch das Orange Bergtrikot der viertägigen Rundfahrt. Gewonnen hat die 547 Kilometer lange Tour der Brite Maximilian Stedman (Team Canyon Soreen).

Der Ramsauer erfüllte viele Helferdienste für seinen Kapitäne Zoidl und Fortin.

Ich konnte bereits bei meinem ersten Einsatz viel lernen, so Moran Vermeulen nach dem Rennen.

kindernothilfe c19 banner 775

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.