Zoidl im Bezirk Liezen am Start

Dieses Wochenende startet der Radsport wieder durch.

Die Elite zeigt erstmals seit dem Lockdown im Wettkampf was in ihr steckt. Rund 40 Athleten radeln um jede Sekunde. Mitdabei auch Radprofi Zoidl der 2013 die Österreich gewinnen konnte. Er selbst ist ein ausgewiesener guter Zeitfahrer, und liebt natürlich den Kampf gegen die Uhr.

Es ist schön wieder Rennen zu fahren, auch wenn es kein großes internationales Rennen ist, wir alle sind jetzt nach dieser langen Pause wieder top motiviert, so Riccarso Zoidl nach seiner Ankunft im Bezirk Liezen.

Heute geht es für die Elite los danach folgt die Tauplitzalm.

Am Sonntag fährt man in der Paltenstadt Rottenmann, und danach geht es auf den Stoderzinken.

Bilder von der Tour

kindernothilfe c19 banner 775

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.