Neues Grundstück für Leitspital wird geprüft

Neues Grundstück für Leitspital wird geprüft Bild: Google Maps
Stainach: Wie im Regionalen Strukturplan Gesundheit 2025 beschlossen wird in Stainach-Pürgg ein Leitspital zur Sicherstellung einer qualitätsvollen Versorgung für die Bevölkerung im Bezirk Liezen entstehen.

Die im vergangenen Jahr gezogenen Bodenproben am Grundstück südlich des Bahnhofes in Stainach haben ergeben, dass das Grundstück prinzipiell mittels Tiefengründungen auf Pfählen bebaubar ist. Weiters muss bei einer Naturverträglichkeitsprüfung nachgewiesen werden, dass es keine alternativen Grundstücke zur Errichtung eines Leitspitals gibt.

Aus diesem Grund werden mit 21. Juli 2020 weitere Bohrungen bzw. Schürfungen auf einem Grundstück im Ortsteil Niederhofen durchgeführt. Nach Vorliegen des Gutachtens über die Bodenbeschaffenheit und die Rahmenbedingungen der Bebaubarkeit wird sich erneut das Expertengremium beraten, um dann für die Landesregierung entsprechende Entscheidungsgrundlagen vorlegen zu können.

 

kindernothilfe c19 banner 775

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.