Youth Entrepreneurship Week der BHAK

Youth Entrepreneurship Week der BHAK Foto: HAK
Kurz vor Schulschluss fand im Wirtschaftspark Liezen die von der BHAK Liezen organisierte „Youth Entrepreneurship Week“ statt.

Ziel dieser Veranstaltung war es, kreative Geschäftsideen von Schülerinnen und Schülern zu fördern und zu präsentieren. Die 2. Klassen der Klassik HAK nahmen mit Begeisterung teil. Die Schülerinnen und Schüler hatten die Aufgabe, innovative Geschäftsideen zu entwickeln und diese vor einer professionellen Jury aus der Wirtschaft zu präsentieren. Die Ideen reichten von speziellen Apps z.B. fürs Fußballtraining oder Instrumente lernen bis hin zu greifbaren Produkten wie z.B. spezielle Brillen für die Outdoor-Computerarbeit.

Als Siegerinnen der Youth Entrepreneurship Week setzten sich Olivia Schachner, Iva Martinovic, Antonia Sieder und Lina Edlinger durch. Sie präsentierten ein einzigartiges Kopfkissen, das im Sommer kühlend wirkt und im Winter wärmend ist. Sogar einen Prototypen konnten sie bereits vorstellen.

Der stolze Direktor MMag. Wolfgang Lechner betonte die Bedeutung solcher Veranstaltungen: "Es ist spannend zu sehen, welche kreativen Ideen in den Köpfen unserer Schülerinnen und Schüler schlummern. Wir möchten angehende Unternehmerinnen und Unternehmer ausbilden und freuen uns sehr, dass die Youth Entrepreneurship Week so gut angenommen wird.”

Die BHAK Liezen zeigt damit erneut, wie wichtig es ist, junge Menschen in ihrer unternehmerischen Entwicklung zu unterstützen. Die Youth Entrepreneurship Week war ein voller Erfolg und zeigte, dass Innovation und Kreativität an dieser Schule großgeschrieben werden.

Werbung

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.