Standort Aigen muss abgesichert werden

Aigen/E: Liezener SPÖ-Abgeordneter kritisiert Ankündigungspolitik von Ex-Minister Kunasek und Gefährdung des Bundesheer-Standorts

Wien/Liezen (SK) Schon lange hat der Liezener SPÖ-Abgeordnete Mario Lindner vor den vielen Unklarheiten bei der Absicherung des Bundesheer-Standorts Aigen im Ennstal gewarnt. Aktuelle Berichte zeigen nun, wie richtig diese Warnungen waren: Der von Ex-Minister Mario Kunasek (FPÖ) versprochene, aber nie fixierte Ankauf der dringend notwendigen Nachfolgegeräte für die in Aigen stationierten Alouette 3 Hubschrauber hängt nach dem Platzen der schwarz-blauen Regierung laut Medienberichten wieder in der Schwebe.

„Seit mehr als einem Jahr haben wir immer und immer wieder auf fixe, verbindliche Zusagen vom Verteidigungsministerium gedrängt. Bekommen haben wir auf unsere Anfragen im Parlament vor allem Ankündigungen und Versprechen“, stellt Lindner klar, „Der groß gefeierte Ministerratsbeschluss vom letzten Sommer über ein Sonder-Budget für den Ankauf neuer Hubschrauber war eine Willensbekundung, aber keine fixe Finanzierung. Nägel mit Köpfen hat Ex-Minister Kunasek in 17 Monaten Amtszeit nicht gemacht – diese Ankündigungspolitik könnte jetzt die ganze Region schwer treffen.“

Für Lindner steht als regionaler Abgeordneter fest, dass der Standort Aigen eine wichtige Stütze des ganzen Bezirks Liezen ist. „Am Fliegerhorst Aigen hängen Arbeitsplätze, Wirtschaft und Sicherheit für den größten Bezirk Österreichs. Abseits jeder Parteipolitik wäre es die Aufgabe des letzten Verteidigungsministers gewesen, den Weg seines Vorgängers schnell und konsequent weiterzugehen und den Standort auf Jahre abzusichern. Offensichtlich ist das nicht passiert.“

Nun sei es die Aufgabe aller Akteure, zusammenzukommen und die Zukunft des Standorts Aigen zur obersten Priorität zu machen: „Am Ankauf neuer Hubschrauber für diesen Fliegerhorst führt kein Weg vorbei – dafür werde ich mit voller Kraft kämpfen“, so Lindner abschließend.

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.