15 Kennzeichen von Fahrzeugen gestohlen

15 Kennzeichen von Fahrzeugen gestohlen Pixabay
Gröbming: 15 Kennzeichen von geparkten Fahrzeugen gestohlen

 Polizisten forschten zwei Männer im Alter von 22 und 23 Jahren aus. Sie stehen im Verdacht, im Zeitraum Dezember 2015 bis November 2017 zahlreiche Kennzeichen von geparkten Fahrzeugen entwendet und diese zum Teil mutwillig beschädigt zu haben.

Werbung

Nach umfangreichen Erhebungen forschten Polizisten nun zwei Tatverdächtige im Alter von 22 und 23 Jahren, beide aus dem Bezirk Liezen, aus. Sie sind geständig, im angeführten Zeitraum in insgesamt 15 Fällen Kennzeichen von geparkten Fahrzeugen gestohlen zu haben.

Dabei beschädigten sie zum Teil auch die zufällig ausgewählten Fahrzeuge. Die entwendeten Kennzeichen warfen sie in Folge in Müllcontainer, einen Fluss oder in Kanalschächte. In einem Fall ließen die Tatverdächtigen sogar den geöffneten Kanalschacht offen stehen. Nur durch Zufall wurde dabei niemand verletzt.

Die beiden Tatverdächtigen gaben an, die Kennzeichen während ihrer ausgedehnten Zechtouren unter Alkoholeinfluss gestohlen zu haben. Die genaue Schadenshöhe ist bisher nicht bekannt. 

Werbung

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.