13°C

Liezen

Sonnig

Feuchtigkeit: 67%

  • 19 Okt 2018 13°C 3°C
  • 20 Okt 2018 11°C 2°C

SV Haus/E gegen SV Lassing

Haus: An die 300 Zuseher waren in die Ennsbodenarena nach Haus gekommen um sich das Bezirksderby bei bestem Fußballwetter nicht entgehen zu lassen.

Vor allem die vielen mitgereisten Lassing-Fans wurden nicht enttäuscht.In Hälfte eins zu Beginn ein Herantasten beider Teams, wobei bei Lassing eindeutig mehr Vorwärtsbewegung zu erkennen war. In der 10. Spielminute wurde Ralf Matlschweiger regelwidrig im Strafraum zu Fall gebracht, den vom guten Schiri Illic verhängten Strafstoß verwandelte Robert Riesenhuber bombensicher. Also, 0:1 für das Gästeteam und Lassing spielte weiter munter drauf los.

Nach rund 25 Minuten riss aber irgendwie der Faden, so dass plötzlich Union Haus mehr vom Spiel hatte. Aber die Hausherren agierten vor dem Tor zu umständlich, echt zwingende Torchancen waren nicht auszumachen oder wurden eine sichere Beute von Tormann Max Mitteregger. Somit blieb es beim knappen 0:1 für Lassing.
In der zweiten Hälfte war im Großen und Ganzen der SV Haus nicht wirklich gut im Spiel.

Lassing war in allen Belangen das spielbestimmende Team und erarbeitete sich etliche gute Tormöglichkeiten. Zweimal konnte das Heimteam (Min.63 und 69) auf der Linie retten, ehe Lassing in Minute 78 das 0:2 erzielen konnte. Torschütze war einmal mehr Robert Riesenhuber, welcher mit seinem Doppelpack das Spiel zu Gunsten der Zimmermann-Mannschaft entscheiden konnte. Haus blieben einige wenige Konterangriffe, welche jedoch routiniert von Lassings Hintermannschaft gemeistert wurden. Endstand somit 0:2 für Lassing.

Aufgefallen: das starke Comeback vom eingewechselten Jörg Stenitzer, welcher mit seinen guten Antritten stets für Gefahr sorgte.

Fazit: auf Grund der sehr guten zweiten Hälfte von Lassing ein völlig verdienter Sieg von Prommer & Co. Topleistung in Hälfte zwei!

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.