Aktualisiert: 25.07.2024 – 07:48

Bad Aussee trifft auf Valencia

Bad Aussee trifft auf Valencia Foto: HLW+
HLW Bad Aussee holt sich sprachlichen Feinschliff in Valencia


In der UNESCO Weltkulturerbe-Stadt an der Ostküste Spaniens besuchten die SchülerInnen an den Vormittagen eine Sprachschule, wohnten bei Gasteltern und genossen an den Nachmittagen die kulturelle Vielfalt der Stadt und den weitläufigen Sandstrand.

Ein Besuch des Areals Ciudad de las Artes y las Ciencias, dessen moderne Architektur zu einem Wahrzeichen der Stadt wurde, stand ebenso am Programm wie einer im größten Aquariumskomplex Europas mit über 500 Tierarten und einer beeindruckenden Delphinshow.

Eine Altstadttour mit einem Lehrer der Sprachschule führte zur Kathedrale und über 200 Stufen auf den berühmten Glockenturm. Der Rathausplatz mit seinen prachtvollen Bauten im Gründerzeit- und Jugendstil ist eindeutig das lebendige Zentrum der Stadt.

Auch der im Jugendstil erbaute Bahnhof und die Markthalle als kulinarisches Herz Valencias mit 1300 Ständen sind mehr als sehenswert. Ein aufregender Höhepunkt für die Jugendlichen und ihre Begleitlehrerin Maga Irene Stopper war eine Katamaranfahrt bei etwas stürmischem Seegang. Aber bis zur Verkostung verschiedener Tapas hatte sich der Magen schon wieder beruhigt.

Valencia bot den idealen Rahmen für den Ausklang des Schuljahres.

Werbung

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.