Besucherrekord für den Wilden Berg

Der Wilde Berg Mautern verzeichnete heuer mit 93.000 Gästen einen Besucherrekord. © Norbert Ortner Der Wilde Berg Mautern verzeichnete heuer mit 93.000 Gästen einen Besucherrekord.
Mautern: Der „Wilde Berg“ in Mautern hat in den etwas mehr als 50 Jahren seines Bestehens eine wechselvolle Geschichte vorzuweisen.

Der einstige Besuchermagnet stand vor fünf Jahren vor großen Herausforderungen. Mit weniger als 40.000 Besucherinnen und Besuchern war die Zukunft des Berges ungewiss. 2015 übernahmen die Planai-Hochwurzen-Bahnen im Auftrag des Landes Steiermark das Management und konnten den „Wilden Berg“ zu neuen Höhenflügen führen. In den letzten Jahren stiegen die Gästezahlen stetig an. So wurde auch im heurigen Sommer ein neuer Rekord aufgestellt.

Von Ende April bis Anfang November konnten 93.000 Besucherinnen und Besucher verzeichnet werden, ein Plus von 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Damit zählt der Wilde Berg zu den Top-Ausflugszielen der Steiermark.„Der Wilde Berg ist in den letzten Jahren zu einem attraktiven Ausflugsziel für die ganze Familie geworden, das bei Steirerinnen und Steirern sowie unseren Gästen gleichermaßen beliebt ist. Davon profitiert die gesamte Region.

Die Kombination aus Tier- und Erlebnispark in Verbindung mit der Kulinarik und der Gastfreundschaft der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die wesentlichen Gründe für diesen Erfolg. Ich danke dem engagierten Team der Planai und des Wilden Bergs“, so Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl.Mit Stolz blickt Georg Bliem als Geschäftsführer auf das Erreichte, richtet aber schon jetzt einen starken Fokus auf die Zukunft: „Auch wenn die Geschichte des Wilden Berges ein schöner Erfolg ist, bleiben die Herausforderungen groß. Wir wollen den Berg auf Dauer zu einem Highlight unter den steirischen Ausflugszielen machen und damit für die Zukunft sichern. Deshalb haben wir uns für die kommenden Jahre viel vorgenommen und wollen weitere umfangreiche Sanierungs- und Investitionspläne umsetzen“, so Bliem.

Für die nächste Saison gibt es gute Nachrichten für alle, die dem Wilden Berg einen Besuch abstatten wollen. Neuerungen und Verbesserungen werden das Ausflugsziel noch attraktiver machen, die Eintrittspreise werden aber nicht erhöht. Einem Wiedersehen ab dem 23. April 2020 steht also nichts mehr im Weg.

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.